top of page

AGB  - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Nutzung eines oder mehrerer Angebote bei Yoga Nathalie Miller, erklärt sich die Teilnehmerin, der Teilnehmer, mit den AGB einverstanden.

 

Kursleitung

Nathalie Miller Lanz hat die 4jährige Yoga Ausbildung zur diplomierten Yoga-Lehrerin erfolgreich abgeschlossen, ist vom Schweizerischen Berufsverband Yoga Schweiz anerkannt und Mitglied desselben. Yoga Schweiz steht für Qualität, Diversität und Offenheit. Die Ausbildung richtet sich nach dem Berufsbild sowie nach den Richtlinien der Europäischen Yoga Union.

              

Eigenverantwortung, Krankheiten und Schwangerschaft

Der Unterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Die Sicherheit, das sorgfältige und angepasste Üben stehen im Vordergrund. Ob die Teilnahme an einem Angebot mit der jeweiligen körperlichen Verfassung zu vereinbaren ist,  hat die Teilnehmerin, der Teilnehmer, in Eigenverantwortung zu entscheiden. Es ist in der Verantwortung der teilnehmenden Person die Kursleitung frühzeitig über bestehende Krankheiten, Beschwerden oder eine Schwangerschaft in Kenntnis zu setzen. 

 

Anmeldung, Bezahlung von Gruppenlektionen

Es sind Einzeleintritte sowie Schnupper- und Quartalsabos möglich. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Die Kurskosten sind nach erfolgter Anmeldung und zu Beginn des gebuchten Kurses zu begleichen. Die Bezahlung erfolgt bar, via TWINT oder E-Banking. 

 

Verpasste Lektionen, Austritt aus einem Quartals-/Semesterabo

Nicht besuchte Lektionen können innerhalb des Quartals/Semesters vor- oder nachgeholt werden. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kurskosten. In begründeten Ausnahmefällen (Unfall, Krankheit, Schwangerschaft) können Abos unterbrochen und verlängert werden. Der Austritt aus einem Kurs muss spätestens bis einen Monat vor Ende des Quartals/Semesters mitgeteilt werden. 

 

Privatlektionen, Workshops und Events

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Termine, die weniger als 24 Stunden vorher abgemeldet werden, müssen verrechnet werden. Die Anmeldung an einen Workshop oder eine Sonderveranstaltung erfolgt schriftlich oder mündlich. Mit Begleichung der Kurskosten ist der Platz reserviert. Bei Rücktritt bis 30 Tage vor der Veranstaltung ist eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 fällig. Bei späterer Abmeldung werden die Kurskosten nicht rückerstattet, können jedoch gutgeschrieben werden für ein anderes Angebot.

 

Kursdurchführung, Teilnehmerzahl

Es wird in Kleingruppen bis ca. 10 Teilnehmenden geübt. Die Kursleitung behält sich das Recht vor, Kurse wegen ungenügender Anzahl Kursteilnehmer nicht durchzuführen. Während den ordentlichen Schulferien des Kantons Basel-Landschaft und Feiertagen findet kein Unterricht statt. 

Krankenversicherung

Auf Wunsch wird zum Ende des Kalenderjahrs eine Quittung für die Kurskosten ausgestellt. Diese kann vom Kursteilnehmer der Krankenversicherung/Zusatzversicherung zur Rückerstattung eingeschickt werden. 

Haftung

Yoga Nathalie Miller übernimmt keine Haftung für Unfälle oder Sachbeschädigungen während des Unterrichts. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist das zuständige Gericht in 4144 Arlesheim.

Arlesheim, im Dezember 2022

Teilnahmebedingungen PDF

bottom of page